Zürich - Qualifizierung zum/r Klangpraktiker/in - Modul II

28.08.2020 um 15:00 Uhr bis 30.08.2020

Aufbau

Die Klangschalenmassage führt in kürzester Zeit in tiefe Entspannung und kann sanft Blockaden im Körper lösen. Gesunde Menschen werden gestärkt und gewinnen neue Kraft und Kreativität. Bei Krankheiten oder Unwohlsein kann die Klangschalenmassage die Selbstheilungskräfte anregen und das Körpersystem wieder in Einklang bringen.
Die entspannende Wirkung der Klangschalenmassage vermag Schmerzen zu lindern und z. B. bei Kopfschmerzen, Verspannungen, Rückenproblemen zu helfen.


Klanganwendungen werden heute in unterschiedlichen therapeutischen Bereichen eingesetzt, in Kliniken, in der Behindertenarbeit, in Kindergärten, in der Altenpflege u. im Hospiz.

 

Es geht bei dieser Qualifizierung darum, das reiche und umfassende Potential des Mediums Klang kompetent und kreativ zu nutzen und bei Bedarf produktiv mit anderen Behandlungs- und Therapiekonzepten zu verbinden. Das Seminar ist erfahrungs- und praxisorientiert gestaltet. Sie erlernen wesentliche Theorie und wichtige Tools für die seriöse Anwendung von Klängen in der Arbeit mit Menschen.

 

Aus dem Inhalt:

 

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, ein kleines Sitzkissen, eine Decke, Schreibmaterial und, falls schon vorhanden, eigene Klangschalen mit.

 

Für Interessenten, die Modul I absolviert haben bzw. die dem entsprechende Kenntnisse mitbringen.

 

Anmeldungen bitte direkt bei Paracelsus.

 

Hier finden Sie ein paar einführende Worte zu der Ausbildung "Energetische Klangmassage".

 

Die Studienleitung in Zürich berät Sie gerne telefonisch unter +41 43 960 2000,

 

Termine:

Fr  28.08.2020  15:00 - 20:00
Sa  29.08.2020  10:00 - 18:00
So  30.08.2020  10:00 - 16:00

 
Foto zur Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

Paracelsus Schule Zürich

Oerlikonerstr. 98, 8057 Zürich

 

Veranstalter

Paracelsus Schule Zürich