Trauerbegleitung in Lindau

Die Worte der Dichterin Mascha Kaléko "Den eignen Tod, den stirbt man nur, doch mit dem Tod der anderen muß man leben." beschreiben treffend, warum ich Menschen in der intensiven Zeit der Trauer begleite.

 

Trauerbegleitung in Lindau / Bodensee

 

Tod, Trauer und Abschied nehmen gehören zum Leben. Leider macht dieses Wissen jedoch den Umgang damit nicht leichter.

 

Umgang mit Trauer

Im Gegensatz zur Trauerverarbeitung geht es bei der Trauerbegleitung, wie ich sie verstehe, eher um Aspekte aus der Seelsorge:

 

  • Zuhören
  • Mitfühlen
  • Mittragen (soweit das überhaupt möglich ist)
  • Trost

 

Ich kann Ihnen Ihre Trauer nicht abnehmen. Aber ich kann Ihnen einfühlsame Begleitung, Zeit und Raum für Sie und Ihre Trauer anbieten.

 

Ich begleite Sie mit individuellen Einzelsitzungen. Dabei erfahren Sie einiges über das Wesen und die Aufgaben der Trauer und lernen neue Möglichkeiten kennen, Ihrer Trauer Ausdruck zu geben, z.B. durch Symbole, Farben und Klänge.

 

Tränendes Herz

 

Aufhebung

 

Sein Unglück
ausatmen können
tief ausatmen
so dass man wieder
einatmen kann

Und vielleicht auch sein Unglück
sagen können
in Worten
in wirklichen Worten
die zusammenhängen
und Sinn haben
und die man selbst noch
verstehen kann
und die vielleicht sogar
irgendwer sonst versteht
oder verstehen könnte
Und weinen können
Das wäre schon
fast wieder
Glück

 

 

- Erich Fried -